Finance News

5 Möglichkeiten, 2011 mehr Steuern zu sparen

Dieser Artikel ist eine Neuauflage des Beitrags von Wise Bread zum OPEN Forum von American Express – wo Kleinunternehmer Ratschläge von Experten erhalten und sich gegenseitig Tipps geben können.

Foto: RBFried

Mit dem bevorstehenden neuen Jahr sind die Steuern für viele Unternehmer weiterhin ein Problembereich. Hier sind einige bewährte Möglichkeiten, wie Sie Ihre Steuern für 2011 minimieren können, damit Sie einen Sprung ins neue Jahr machen können.

1. Nehmen Sie einen rechenschaftspflichtigen Plan für die Erstattung Ihrer Mitarbeiter an.

Wenn Sie die IRS-Anforderungen erfüllen, werden die Erstattungen an Mitarbeiter für ihre Reise- und Bewirtungskosten nicht als zusätzliche Vergütung behandelt. Dadurch sparen Sie Lohnsteuern, da die Erstattungen weder FICA- noch FUTA-Steuern unterliegen. Arbeitnehmer mögen diese Regelung, weil sie auf ihrem W-2-Formular kein Einkommen für die Erstattungen angegeben haben.

Ein rechenschaftspflichtiger Plan ist eine von Ihrem Unternehmen angenommene Vereinbarung, die Folgendes erfordert:

Eine Geschäftsverbindung für den Aufwand und dass der Aufwand angemessen ist. Angemessene Abrechnung der Ausgaben durch die Mitarbeiter. Rückzahlung aller zu viel erhaltenen Erstattungen durch die Mitarbeiter innerhalb einer angemessenen Frist.

Ein abrechnungsfähiger Plan kann nicht nur für Reise- und Unterhaltungskosten verwendet werden. Solange der Accountable Plan die IRS-Anforderungen erfüllt, kann er für die Erstattung von Mitarbeiterwerkzeugen, Uniformen und anderen Gegenständen verwendet werden.

Einzelheiten zu den rechenschaftspflichtigen Plananforderungen finden Sie in der IRS-Publikation 463, Reise-, Unterhaltungs-, Geschenk- und Autokosten (PDF).

2. Bewahren Sie Belege für Fahrzeugkosten auf.

Wenn Sie Ihren persönlichen Pkw, Kleinlaster oder Lieferwagen geschäftlich nutzen, können Sie sich auf einen festen Kilometersatz verlassen, der jährlich vom IRS festgelegt wird, um Ihre Abschreibung für die geschäftliche Nutzung des Fahrzeugs zu bestimmen. Der Preis für 2011 beträgt 51¢ pro Meile. Wenn Sie jedoch Belege für Benzin, Reparaturen und andere fahrzeugbezogene Ausgaben aufbewahren, können Sie Ihre tatsächlichen Kosten abziehen, anstatt sich auf den IRS-Satz zu verlassen. Ob der IRS-Satz oder die tatsächlichen Ausgaben zu einem höheren Abzug führen, wissen Sie nur, wenn Sie die beiden am Jahresende vergleichen.

In jedem Fall:

Achten Sie darauf, ein gutes Protokoll über Ihr Fahren zu führen. Geben Sie Datum, Kilometerstand, Ziel und Zweck jeder Fahrt an. Ohne diesen Nachweis ist kein Abzug zulässig. Sie können Ihre Parkgebühren und Mautgebühren abziehen, solange Sie einen Nachweis über Ihre Zahlung haben.

3. Setzen Sie Kinder auf Ihre Gehaltsliste.

Wenn Sie Teenager haben, die zu Hause leben und Dienstleistungen für Ihr Unternehmen erbringen können, können Sie diese bezahlen und Geld für die Familie sparen. Sie lernen Verantwortung und berufliche Fähigkeiten und können 2011 bis zu 5.700 US-Dollar steuerfrei erhalten. Außerdem erledigen Sie Arbeiten, die erledigt werden müssen, indem Sie einen nicht abzugsfähigen Freibetrag in abzugsfähige Zahlungen umwandeln:

Die an Ihr Kind gezahlten Einkünfte sind steuerlich absetzbare Betriebsausgaben. Wenn Sie ein Einzelunternehmer sind und Ihr Kind unter 18 Jahre alt ist, müssen Sie keine FICA- oder FUTA-Steuern auf sein Einkommen zahlen.

Führen Sie gute Aufzeichnungen über die Arbeitszeit des Kindes und die geleistete Arbeit für den Fall, dass der IRS Ihre Rückkehr in Frage stellt.

4. Wählen Sie den richtigen Altersvorsorgeplan.

Wenn Sie Ihre Altersvorsorge für 2011 maximieren möchten, insbesondere wenn Sie alleine arbeiten und keine Mitarbeiter haben, sollten Sie einen 401(k)-Plan anstelle eines SEP verwenden. Beispiel: Sie arbeiten allein, sind unter 50 Jahre alt und haben ein Nettoeinkommen von 100.000 US-Dollar aus selbstständiger Tätigkeit. Wenn Sie einen 401(k)-Plan erstellen, können Sie dem Plan insgesamt 49.000 USD hinzufügen, bestehend aus 16.500 USD an Gehaltskürzungen, dem sogenannten Mitarbeiteranteil, zuzüglich 32.500 USD an Arbeitgeberbeiträgen. (Personen, die 50 Jahre oder älter sind, können 2011 bis zu 54.500 USD zum Plan hinzufügen.) Im Vergleich dazu würde ein SEP, für das keine jährliche Berichterstattung erforderlich ist, Ihren jährlichen abzugsfähigen Beitrag auf 18.587 USD (20% von 100.000 USD reduziert um die Hälfte des die Selbständigkeitssteuer oder 7.064 US-Dollar).

Einzelheiten zu Ruhestandsplänen finden Sie in der IRS-Publikation 560, Ruhestandspläne für kleine Unternehmen (PDF).

5. Ändern Sie gegebenenfalls die Rechnungslegungsmethoden.

Es gibt eine Vielzahl von Sonderrechnungslegungsvorschriften, die zu schnelleren Abschreibungen, Rechnungsabgrenzungen oder anderen steuersparenden Maßnahmen führen können. Beispiel: Ihr Unternehmen verfügt über Lagerbestände und Sie verwenden derzeit FIFO (eine First-in-First-out-Regel), um Ihre Kosten der verkauften Waren zu bestimmen. Wenn Sie auf LIFO (eine Last-in-Last-out-Regel) wechseln, können Sie möglicherweise die Einnahmen aus Lagerverkäufen minimieren. Beim Ändern von Methoden können einige Änderungen automatisch erfolgen, solange Sie das IRS-Formular 3115 einreichen; einige erfordern die Zustimmung des IRS, die durch Einreichen des gleichen Formulars angefordert wird. Stellen Sie sicher, dass Sie eng mit Ihrem Wirtschaftsprüfer oder einem anderen Steuerberater zusammenarbeiten, um die Änderungen der Bilanzierungsmethode zu überprüfen, die Ihrem Unternehmen zugute kommen könnten.

Einzelheiten zu geänderten Rechnungslegungsmethoden sind in der IRS-Publikation 538, Rechnungslegungsmethoden und -perioden (PDF) enthalten.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"