Finance News

8 Tipps, um Ihrem Teenager zu helfen, kreditintelligent zu werden

Foto: ImagesbyTrista

Was macht ein Teenager als erstes mit ein paar Tausend Dollar mehr in der Tasche? Verbringen Sie es natürlich! (Ohne Rücksicht darauf, wie es zurückgezahlt wird oder alle mit dem Kredit verbundenen Gebühren.)

Als ich ein junger Erwachsener auf dem College war, erinnere ich mich, dass die Kreditkartenfirmen am Karrieretag ihre Zelte aufschlugen. Sie würden uns mit Geschenken und verlockenden Werbegeschenken und Versprechungen einer glänzenden Zukunft locken, weil wir stolze Besitzer einer glänzenden neuen Kreditkarte waren! Nachdem ich jede Karte beantragt hatte, die ich bekommen konnte, hatte ich 5 wunderschöne Kreditkarten in meiner Brieftasche, die ich blitzen ließ, um zu zeigen, wie erwachsen ich war, und bevor ich mich versah, hatte ich mehrere tausend Dollar Schulden und wusste es nicht wie ich es auszahlen sollte.

Jedes Mal, wenn ich mir meine Kreditkartenabrechnungen ansah, schien es, als würden die Guthaben immer größer. Ich konnte mit den Gebühren und Finanzierungskosten nicht Schritt halten! Mit Hilfe eines Finanzberaters und vielen Tränen gelang es mir endlich, aus den Schulden herauszukommen und meine Kredithistorie zu retten, aber es hat seine Zeit gedauert.

Jetzt, da ich Mutter von zwei Teenagern bin, ist Kreditkartenmissbrauch eine der ersten Gefahren des gesunden Menschenverstands, über die ich mit ihnen gesprochen habe. Wenn Sie das Geld nicht in Ihrer Tasche oder auf Ihrem Bankkonto haben, kaufen Sie es nicht! Verwenden Sie Kredite für das Ziel, eine solide Kredithistorie aufzubauen, und tun Sie dies mit Absicht und Zweck.

Glücklicherweise unterzeichnete Präsident Barak Obama im Mai 2009 den Credit Card Accountability, Responsibility and Disclosure Act von 2009 oder CARD. Es tritt am 22. Februar 2010 in Kraft und wird es Kreditkartenunternehmen erheblich erschweren, Jugendliche und junge Erwachsene auszubeuten, indem der Antragsteller eine Arbeitsstelle oder einen Mitunterzeichner verlangt

Kreditkartenmissbrauch ist leicht, aber es ist eine kleine Herausforderung, eine Wohnung zu mieten oder große Einkäufe ohne Kredithistorie zu tätigen. Eine nicht vorhandene Kredithistorie kann genauso schädlich sein wie eine schlechte. Aber es gibt eine Möglichkeit, eine gute Kredithistorie aufzubauen, ohne in die Fallstricke einer außer Kontrolle geratenen Kreditkartenschuld zu geraten. Hier sind meine Tipps, die Ihrem Teenager helfen, sich auf den verantwortungsvollen Besitz von Kreditkarten vorzubereiten.

Beschränken Sie den Besitz der Kreditkarte auf zwei allgemeine Karten.
Verwenden Sie eine Debitkarte anstelle einer Kreditkarte. Es wird von Ihrem Bankkonto abgebucht und hilft, Mehrausgaben zu vermeiden.
Haben Sie einen Job, bevor Sie überhaupt daran denken, eine Kreditkarte zu bekommen. (Das steht in der neuen Rechnung.)
Setzen Sie eine Betrugswarnung in Ihre Kreditauskunft. Dies schützt nicht nur Ihr Guthaben vor betrügerischer Verwendung, sondern reduziert auch die Kreditkartenangebote.
Um die Versuchung zu vermeiden, neue Angebote anzunehmen, rufen Sie gebührenfrei unter 1-888-5-OPTOUT (567-8688) an, um aufzufordern, dass die Kreditauskunfteien den Verkauf Ihres Namens und Ihrer Adresse an Kreditgeber einstellen. Dieser Antrag gilt für zwei Jahre. Sie werden nach persönlichen Informationen gefragt, einschließlich Ihres Namens, Ihrer Telefonnummer und Ihrer Sozialversicherungsnummer.
Melden Sie sich niemals für eine Kaufhaus-Kreditkarte an. Sie erwischen dich, wenn du am verwundbarsten bist, genau dann, wenn du nach deinem Portemonnaie greifst und dich dafür verfluchst, dass du mehr ausgibst, als du hättest haben sollen. Die Verkäuferin blitzt in Perlweiß auf und bietet Ihnen ein tolles Angebot: „Möchten Sie mit einem Sofortkredit 15% auf Ihren gesamten Einkauf sparen?“ Diese Raubtiere bieten den Rabatt an, weil sie wissen, dass sie viel mehr an Gebühren und Finanzgebühren verdienen, wenn Sie Ihren Einkauf in Rechnung stellen. Ganz zu schweigen davon, dass die Finanzierungskosten im Vergleich zu einer regulären Visa- oder MasterCard durch die Decke gehen. Dieser Artikel sagt alles!: Kreditreform und meine neue 703,8 %-Karte
Tragen Sie kein Gleichgewicht. Tätigen Sie einmal im Monat einen Einkauf deutlich unter dem Kreditkartenlimit und bezahlen Sie jeden Monat den gesamten Betrag.
Machen Sie es sich zur Gewohnheit, alle 6 Monate Ihre Kreditauskunft von allen 3 Agenturen abzurufen. Sie werden in der Lage sein, alle Unstimmigkeiten von den Kreditauskunfteien abzufangen und jeden Identitätsdiebstahl zu fangen.

Kreditkartenschulden sind in Wirklichkeit ein verkapptes Darlehen mit hohen Zinsen. Hier ist eine Aufschlüsselung einiger typischer Kreditkartengebühren:

Finanzierungsgebühr: Dieser kann jeden Monat bis zu 25 Prozent des unbezahlten Teils Ihrer Rechnung betragen.
Jahresgebühr: Einige Unternehmen verlangen jährliche Mitgliedsbeiträge zwischen 20 und 100 US-Dollar. Nur für den Fall, dass Sie schlau genug sind, ein Guthaben zu vermeiden, werden sie sicherstellen, dass Sie etwas mit der Jahresgebühr bezahlen.
Gebühr für Barvorschuss: Zins-/Finanzierungssätze und Gebühren sind bei Barvorschüssen viel höher – vermeiden Sie dies um jeden Preis.
Gebühr für zu spätes Zahlen: Auch eine verspätete Zahlung kann zu Zinserhöhungen führen.
Gebühr für Überschreitung: Wenn Sie auch nur 1 Cent über Ihr genehmigtes Kreditlimit hinausgehen, kann eine Überschreitungsgebühr von bis zu 25-45 USD für jede Transaktion, die das Limit überschreitet, ausgelöst werden. Dieser summiert sich sehr schnell.

Helfen Sie Ihrem Teenager, die Verantwortung für den Besitz von Kreditkarten und die damit verbundenen Fallstricke zu verstehen. Ein falscher Schritt mit Krediten kann buchstäblich den Mangel an Finanzkraft diktieren, den sie in Zukunft haben werden. Meine Kreditkartenprobleme verhinderten, dass ich mein erstes Eigenheim mit meinem Mann kaufen konnte, und es war eines meiner größten Bedauern in meinem Leben.

Zusätzliche Ressourcen:
Die Federal Trade Commission stellt Verbrauchern kostenlose Informationen zu Dutzenden von Themen im Zusammenhang mit Kredit- und Kreditkarten zur Verfügung, von „Auswahl und Verwendung von Kreditkarten“ bis hin zu „Vermeidung von Kredit- und Kreditkartenbetrug“.

Dies ist ein Gastbeitrag von Lisa Cintron, Executive Vice President bei AdvisorWorld.com, einer sozialen Gemeinschaft von Verbrauchern und Finanzberatern, die sich unterhalten, um Ihnen bei der Recherche nach Finanzthemen zu helfen und möglicherweise den richtigen Finanzberater für Ihre spezifischen Bedürfnisse zu finden.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"