Finance News

Beste Investition: Sie selbst

Ich habe viele Investmentbücher gelesen. Ich lese Mainstream-Bücher, in denen der Autor davon ausgeht, dass die Zukunft der jüngsten Vergangenheit sehr ähnlich sein wird, aber ich mag auch die Bücher über „Wirtschaftskatastrophen“, in denen der Autor davor warnt (Staatsschulden, Globalisierung, Inflation, Energiekrise, Aktien). Marktcrash, Immobilienschulden, Hedgefonds, Derivate usw.) werden die Wirtschaft aus den Fugen bringen. Ihre Portfolioempfehlungen sind so unterschiedlich (Aktien, Anleihen und Geldmärkte im Vergleich zu Gold, Silber und gelagerten Lebensmitteln), dass es schwierig ist, den richtigen Weg zu finden. Eines ist jedoch immer eine gute Investition: sich selbst.

Indem ich in dich selbst investiere, meine ich das Erlernen einer Fähigkeit. Möglicherweise müssen Sie nur etwas Zeit investieren, oder Sie investieren auch etwas Geld für Dinge wie Kurse, Bücher und Schulungsmaterialien. Jede Art von Lernen kann zählen, aber ich denke in erster Linie ans Lernen:

Ein Handwerk, für das die Leute Sie bezahlen Ein Handwerk, mit dem Sie etwas herstellen können, das die Leute kaufen werden Eine Fähigkeit, die Sie selbst machen können, anstatt jemand anderen dafür zu bezahlen

Um dies als Investition zu analysieren, betrachten Sie die gleichen drei Dinge, die Investmentanalysten verwenden: Liquidität, Rendite, und Risiko.

Liquidität hat damit zu tun, wie schnell Sie Ihre Investition bei Bedarf in Geld umwandeln können. Sie können eine Fähigkeit nicht einfach so verkaufen, wie Sie Anteile an einem Investmentfonds verkaufen, aber das ist tatsächlich einer der Vorteile einer Fähigkeit als Investition – sie wird nicht aufgebraucht. Wenn Sie eine Fähigkeit erlernen, für die Sie bezahlt werden, können Sie bei Bedarf immer etwas Geld verdienen. Selbst eine, die es Ihnen erspart, jemand anderem bezahlen zu müssen, kann Bargeld in Ihrer Tasche behalten.

Die Rendite hängt von der Fähigkeit und dem Kontext ab. Eine völlig neue Fähigkeit wird wahrscheinlich keine so hohe Rendite erzielen wie die Konzentration auf bereits vorhandene Fähigkeiten und die Maximierung ihres Verdienstpotenzials, aber die Rendite sollte nicht isoliert betrachtet werden und es ist ratsam, beides zu tun.

Risiko ist, wo diese Investition wirklich glänzt. Die Diversifizierung der Fähigkeiten verringert Ihr Risiko ebenso wie die Diversifizierung zwischen anderen Anlagen das Risiko reduziert. Gut bezahlte Jobs können aus vielen verschiedenen Gründen verschwinden: Technologie kann die Arbeit automatisieren oder überflüssig machen; die Globalisierung kann die Arbeit auf schlechter bezahlte Arbeitnehmer verlagern; eine Änderung der Mode kann die Menge an Arbeit reduzieren, die die Wirtschaft benötigt. Es kann hilfreich sein, Ihre wichtigsten beruflichen Fähigkeiten auf dem neuesten Stand zu halten, aber es gibt keine vollständige Isolierung von den Launen des Marktes.

Fähigkeiten geben Ihnen nicht nur Flexibilität in einem sich verändernden Markt, sondern kommen besonders in schwierigen Zeiten zum Tragen. Ein Skill kann nicht gestohlen, enteignet oder in einem Rechtsstreit verloren gehen. Niemand wird darauf verzichten oder Kapitel 11 verkünden. Sie müssen es nie zurücklassen, wenn Sie vor einem Lauffeuer, einer Flut, einem Hurrikan oder einem Krieg fliehen. Sie können es über internationale Grenzen hinweg mitnehmen und den Zollbeamten sagen, dass „nichts zu deklarieren ist“.

Es lohnt sich, einige Aktien und Anleihen zu haben. Aber es lohnt sich auch, neben der Hauptfähigkeit noch einige Fähigkeiten zu haben, mit denen Sie Ihren Lebensunterhalt verdienen. Ein wenig Diversifikation kann Sie durch Schwierigkeiten bringen, bei denen weder ein Investmentfonds noch ein mit Krügerrands gefülltes Schließfach so viel helfen würden.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"