Finance News

Notfallplan: Besser als ein Notfallfonds

Foto: Maria

Letztes Jahr, als die Weltwirtschaft in Aufruhr war, überarbeitete Suze Orman, wohl eine der lautstärksten Gurus für persönliche Finanzen, ihre Notfallfonds-Philosophie. Suze fing an, ihren Lesern und Zuhörern zu raten, die beschleunigte Schuldentilgung beiseite zu legen, um „so viel wie möglich einen Notfallfonds aufzubauen …

Mit dem Stellenabbau in den Nachrichten kam die vorherrschende Faustregel auf ein überlebensgroßes Bankkonto, das nur für Notfälle reserviert war. Einige Experten für persönliche Finanzen forderten Notfallfonds, die die Haushaltsausgaben für sechs bis zwölf Monate halten, während andere die Größe des Bankkontos an die Arbeitslosenquote koppeln wollten. Für jeden Prozentpunkt der Arbeitslosigkeit hätten sichere Sparer einen Monat Ausgaben auf einem hochverzinslichen Sparkonto.

Nach Angaben des Bureau of Labor Statistics gab die durchschnittliche Familie im Jahr 2008 über 4.000 US-Dollar pro Monat aus. Selbst wenn wir davon ausgehen, dass davon nur 2.500 US-Dollar notwendig waren, würde eine Arbeitslosenquote von 10 % zu einem Notfallfonds von insgesamt 25.000 US-Dollar führen. Das ist zu viel Geld, um herumzusitzen und lächerlich niedrige Zinsen zu verdienen. Sie verlieren Kaufkraft, weil Ihre Barrenditen nach Steuern auch auf hochverzinslichen Sparkonten die Inflation nicht schlagen werden.

Ich schlage einen abgestuften Ansatz vor, damit Ihr Notfallfonds ein wenig härter für Sie arbeiten kann, während Sie dennoch sicherstellen, dass Sie im Notfall abgesichert sind. Dies ist umfassender als nur ein Notfallfonds; es ist ein Notfallplan.

1. Bewahren Sie Bargeld an einem sicheren Ort in Ihrem Haus auf

Bevor mir vorgeworfen wird, paranoid zu sein, helfen Ihnen vielleicht hundert Dollar, die an einem Ort versteckt sind, den ein Einbrecher nicht hinsieht, in einer Notsituation zu einem Geldautomaten oder einer Bank zu gelangen. Wie ich bereits erwähnte, möchten Sie, dass Ihr Geld für Sie arbeitet, also möchten Sie nicht mehr als einen kleinen Betrag in der First Bank of Mattress hinterlassen.

2. Eröffnen Sie ein hochverzinsliches Sparkonto

Heutzutage ist der Begriff „High Yield“ eher ein Witz als alles andere. Ja, wenn Sie ein Konto auf einem dieser Online-Sparkonten eröffnen, verdienen Sie mehr als mit herkömmlichen Sparkonten, die in Bankfilialen angeboten werden, aber das ist nicht viel. Um die richtige Bank zu wählen, wägen Sie den Zinssatz gegen die Geschwindigkeit ab, mit der Sie das Geld in Ihre Hände bekommen. Ziehen Sie in Betracht, Ausgaben von drei bis sechs Monaten zwischen Bargeld in Ihrem Haus und auf der Bank aufzubewahren.

3. Investieren Sie den Rest

Vorübergehende Notfälle wie der Verlust des Arbeitsplatzes werden in normalen Zeiten innerhalb von sechs Monaten gelöst. Die Chancen stehen gut, dass Sie Ihre Investition nicht anfassen müssen. Aber wenn Sie Ihre Ersparnisse aufbrauchen und mehr Geld benötigen, beginnen Sie mit Ihrem Roth IRA. Ihre Beiträge können jederzeit steuer- und straffrei abgehoben werden, und wenn Ihre Situation geklärt ist, können Sie Ihre abgehobenen Gelder erneut einzahlen. Ohne Roth IRA müssten Sie steuerpflichtige Investitionen verkaufen. Dies ist keine bevorzugte Option, aber deshalb schlage ich vor, einen sechsmonatigen Puffer in bar zu haben.

Anmerkung des Herausgebers: Ein Kommentator unten erwähnte, dass es bestimmte Anforderungen gibt, die Sie erfüllen müssen, um Vermögenswerte straffrei abzuheben.

4. Greifen Sie auf Ihr Guthaben zu

Halten Sie immer eine unbenutzte Kreditkarte bereit. Ich bin nicht dagegen, Menschen, die Verantwortung für ihre Finanzen gezeigt haben, die Verwendung von Kreditkarten in Notsituationen zu empfehlen. Sich zu verschulden ist nicht ideal, also vermeide es wenn möglich. Das beste Szenario wäre, eine Kreditkarte nur zu verwenden, wenn Sie wissen, dass Ihre Notfallsituation vor Fälligkeit Ihrer Rechnung gelöst wird.

Nehmen Sie kein Darlehen von Ihrem 401(k) auf. Dies würde Sie einem erheblichen Risiko aussetzen. Wenn es zum Beispiel der Wirtschaft nicht gut geht und Sie Schwierigkeiten haben, besteht die Möglichkeit, dass Ihr Arbeitgeber ebenfalls Schwierigkeiten hat. Sie möchten kein Darlehen von Ihrem 401(k) aufnehmen und arbeitslos werden – Ihr Darlehen wird sofort fällig.

Wenn Sie ein Eigenheim besitzen, haben Sie Zugriff auf etwas, das möglicherweise „etwas Besseres“ als Kreditkarten ist, eine Eigenheimkreditlinie. Die Zinsen sind oft niedriger, aber es besteht die Gefahr, dass Sie Ihre Schulden aus den Augen verlieren. Schulden in jeglicher Form sollten nicht Ihr einziger Notfallplan sein.

5. Bitten Sie Familie und Freunde um Hilfe

Niemand gibt gerne zu, dass er Hilfe braucht. Wenn Sie im Allgemeinen gut vorbereitet sind, sollten Notfälle nicht zu oft kommen. Solange Sie sich in einer echten Notlage befinden, als vertrauenswürdig angesehen werden und nicht in der Vergangenheit um finanzielle Gefälligkeiten gebeten haben, können Ihre Familie und Freunde helfen, wenn sie dazu in der Lage sind. Ich habe festgestellt, dass je mitfühlender Sie sind, desto wahrscheinlicher sind die Menschen in Ihrem Leben mitfühlend mit Ihnen. Aber genau wie Kredit sollte die Bitte um Gefälligkeiten der letzte Ausweg sein.

6. Reduzieren Sie Ihre Ausgaben

Ich füge dies ganz unten in die Liste ein, weil es technisch gesehen keine Möglichkeit ist, an Geld zu kommen, aber dies sollte wahrscheinlich das Erste sein, woran Sie in einer Notsituation denken – sobald Sie sich von einer unmittelbaren Gefahr befreit haben. Wenn Sie Ihre Ausgaben reduzieren, halten die Stufen eins bis fünf länger oder gehen weiter. Ziehe in Erwägung, Opfer zu bringen, die du normalerweise nicht bringen würdest, und unternimm noch ein paar Schritte in Richtung Sparsamkeit.

Wie sieht Ihr Notfallplan aus? Was tun Sie, außer Bargeld auf einem Sparkonto zu halten, um sich darauf vorzubereiten, wenn Sie Ihr Einkommen nicht zur Begleichung Ihrer Ausgaben verwenden können?

Dies ist ein Gastartikel von Flexo of Consumerism Commentary, einem Gründungsmitglied des Money Tips Network. Flexo beginnt die zweite Woche seiner zehntägigen Tour mit zehn Veranstaltungsorten. Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, abonnieren Sie bitte seinen RSS-Feed, folgen Sie ihm auf Twitter oder lesen Sie einige seiner besten Artikel:

Sieben Zen-Prinzipien, die Ihr Geld und Ihr Leben leiten 10 Dinge, die ich meinen Kindern über Geld beibringen werde 10 Dinge, die Ihre Eltern Ihnen nicht über Geld beigebracht haben

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"