Career

Rette den Planeten: Arbeite zu Hause

Foto: dmbaker

Wenn jede Person in den USA mit einem Telearbeit-kompatiblen Job am Earth Day zu Hause arbeiten würde, würde dies zusammengenommen:

900 Millionen Fahrzeugmeilen sparen
Sparen Sie 45 Millionen Gallonen Gas – 188 Millionen US-Dollar an Verbrauchereinsparungen
Sparen Sie 2,3 Millionen Barrel Öl – im Wert von 185 Millionen US-Dollar
423.000 Tonnen Treibhausgase eliminieren – das entspricht der Entfernung von 77.000 Autos für ein Jahr
28 Millionen kWh Nettostrom sparen – genug, um 2.600 Haushalte ein Jahr lang zu versorgen
775 Menschen vor Verkehrsverletzungen und Todesfällen retten

Weniger als 2% der US-Beschäftigten arbeiten die meiste Zeit von zu Hause aus (selbständige nicht eingeschlossen), aber 40% könnten dies. Wenn sie dies nur in der Hälfte der Fälle tun würden (ungefähr der nationale Durchschnitt für diejenigen, die dies tun), würden wir als Nation über eine halbe Billion Dollar pro Jahr sparen und noch viel mehr.

Telearbeit – insbesondere Heimarbeit – bietet eine relativ einfache, kostengünstige Lösung für einige der ärgerlichsten Probleme der Welt:

Umweltschützer loben die Telearbeit, weil sie Treibhausgase und den Energieverbrauch erheblich reduziert.
Kluge Firmeninhaber unterstützen Telearbeit aufgrund der Kosteneinsparungen und der gesteigerten Produktivität.
Work-Life-Experten befürworten Telearbeit, weil sie auf die Bedürfnisse von Familien, Eltern und Pflegekräften eingehen.
Personalplaner sehen Telearbeit als abwesend an, um den „Brain Drain“-Effekt von in den Ruhestand gehenden Boomern zu vermeiden.
Personalfachleute sehen Telearbeit als eine Möglichkeit, die besten Mitarbeiter zu rekrutieren und zu halten.
Mitarbeiter sehen Telearbeit als Möglichkeit, Zeit und Geld zu sparen und ihre Lebensqualität zu verbessern.
Die Babyboomer finden, dass Telearbeit eine flexible Alternative zur Vollpensionierung bietet.
Die Generation der Generationen sieht Telearbeit als eine Möglichkeit, zu ihren eigenen Bedingungen zu arbeiten.
Behinderte Arbeiter, Landbewohner und Militärfamilien finden in der Heimarbeit eine Antwort auf ihre besonderen Bedürfnisse.
Stadtplaner erkennen, dass Telearbeit den Verkehr reduzieren und Städte wiederbeleben kann.
Regierungen sehen in der Telearbeit eine Möglichkeit, den Verschleiß von Autobahnen zu reduzieren und die Belastung unserer bröckelnden Verkehrsinfrastruktur zu verringern.
Organisationen verlassen sich auf Telearbeit, um die Kontinuität des Betriebs im Falle einer Katastrophe oder einer Pandemie zu gewährleisten – alle Bundesangestellten sind aus genau diesem Grund verpflichtet, so weit wie möglich Telearbeit zu leisten.

Es ist an der Zeit, den Weg zur Arbeit weniger befahren zu machen. Beginnen wir mit dem Tag der Erde.

Anmerkung der Redaktion: Kate Lister war die leitende Forscherin bei TeleworkResearchNetwork.com

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"