Career

Selbstständiger? Tipps für eine Auszeit ohne Trauma

Foto: Ed Yourdon

Urlaubstage bei einem traditionellen Arbeitgeber sind fast so wertvoll wie der Gehaltsscheck selbst. Tatsächlich habe ich, seit ich 2007 berufstätige Mutter geworden bin, nie wirklich Urlaub gemacht. Klar, als ich 2010 mein fünftes Kind zur Welt brachte, war ich gezwungen, meine Online-Meetings und häufigen Geschäftsreisen vor der Tür des Krankenhauses zu überprüfen – aber ansonsten war die Freizeit begrenzt.

Sie fragen sich vielleicht: „Was macht Linsey qualifiziert, mir zu sagen, wie ich mir Zeit von meinem eigenen Geschäft nehmen kann? Sie tut es selten selbst.“ Es ist jedoch erstaunlich, was Sie aus Ihren Fehlern lernen können. Und so gebe ich Ihnen eine kurze Liste der Weisheiten, die ich gelernt habe, um die dringend benötigte Zeit für mich zu bekommen, auch wenn der Cashflow Ihres Kleinunternehmens das „wann“, „wo“ und „wie oft“ begrenzt. (Siehe auch: 5 Bürogewohnheiten, die Sie bei der Arbeit von zu Hause aus beibehalten sollten)

Blick über die freie Woche hinaus

Einige Traditionalisten behaupten, dass Sie mindestens drei Tage ohne iPhone, Laptop und E-Mail brauchen, um wirklich in den Zen-Modus zu gelangen, für den der Urlaub berühmt ist. Ich nenne diese Theorie „Bull“. Die Zeit, die Sie brauchen, um aus dem „Arbeitsmodus“ in den „Spaßmodus“ zu kommen, hat mehr mit Ihrer Persönlichkeit und Ihren Grenzen zu tun als mit jedem Industriestandard.

Wenn ich persönlich weiß, dass ich zwei arbeitsfreie Tage habe, nehme ich mir diese Zeit und habe die besten 24 Stunden, die ich mir vorstellen kann. Bei einer ganzen Woche bei diesem Tempo kann es tatsächlich zu viel sein und ich könnte nie wieder zu meinen erwachsenen Verantwortlichkeiten zurückkehren. Andere brauchen weit mehr als sechs Tage, um ihre Haare fallen zu lassen. Dies kann ein Zeichen dafür sein, dass Sie zu eng mit Ihrem Geschäft verbunden sind und häufige, kürzere Pausen können Ihnen helfen, die Lebensabschnitte zwischen Ihren Arbeitsaufgaben zu schätzen. Was auch immer Ihre Neigung ist, sieben Tage Urlaub in Folge können zu kostspielig sein (sowohl in Bezug auf Zeit als auch Geld), um sich darauf festzulegen. Übersehen Sie nicht den Wert des Kurzurlaubs und finden Sie heraus, wie Sie lernen können, 24-48 Stunden Ruhe zu genießen. (Wie ein Wochenende. Erinnerst du dich?)

Lebe in der realen Welt

Freuen Sie sich darauf, Ihr Online-Geschäft zu verlassen, um „anderen“ Online-Entertainment-Bemühungen nachzugehen? Versuchen Sie dies nach Möglichkeit zu vermeiden. Ja, Rollenspiele, Facebook-Verbindungen, das Einkaufen der besten Online-Angebote und das stundenlange Anschauen alter Firefly-Episoden auf Netflix können großartige Möglichkeiten sein, sich zu entspannen, aber wenn Ihr kleines Unternehmen es erfordert, dass Sie den ganzen Tag auf Bildschirme starren, Ihr Körper (und der Verstand) brauchen vielleicht wirklich eine Pause von der Tatsache, dass sie so angeschlossen ist.

Denken Sie nicht, dass Sie Ihre Online-Communitys komplett aufgeben müssen, aber versuchen Sie, Urlaub ohne Ihre Spielkameraden zu planen. Geh raus. Sehen Sie einen neuen „echten“ Ort. Atmen Sie die Luft ein und erinnern Sie sich daran, wie es ist, in dem langsamen Kriechen zu leben, das greifbare Menschlichkeit ist. Sie werden viel Zeit haben, um an diesem bösen Fall von Karpaltunnel zu arbeiten, wenn Sie zur Arbeit zurückkehren.

Budget für Ihre Pause

Wenn Sie wirklich eine kurze Pause von Ihrem kleinen Unternehmen einlegen möchten, planen Sie die Einnahmeunterbrechung ein. Sie können entweder im Voraus arbeiten, um dieses Geld zu verdienen, bevor Sie gehen, oder einen Teil der „Vacay-Einnahmen“ beiseite legen, um Ihnen in der Ausfallzeit zu helfen. (Eigentlich ziehe ich es vor, ein bisschen Geld beiseite zu legen und NICHT zu versuchen, die Einnahmen, die ich verliere, wettzumachen. Mein Arbeitsplan ist mörderisch genug, ohne dass ich versuchen muss, EXTRA zu verdienen, bevor ich gehe.) Ein Freund von mir macht eine Mischung von beiden und lagert die Arbeit, die sie im Urlaub erledigt hätte, an eine Freundin aus. Sie verdient 20-40% ihres regulären Honorars und kann weggehen und ihre Pause genießen.

Lassen Sie die Leute wissen, wo Sie sein werden

Wenn Sie in Ihrem Unternehmen mit Hunderten von Personen zusammenarbeiten, müssen Sie sie nicht alle einzeln per E-Mail benachrichtigen. Ein nettes „Ich bin von diesem Datum bis zu diesem Datum im Urlaub“ genügt. (Stellen Sie sicher, dass Sie BCC verwenden, okay?) Andernfalls lässt eine Abwesenheitsantwort nur diejenigen, die Sie brauchen, wissen, dass Sie zurückkommen und wichtige neue Geschäfte bis zu Ihrer Rückkehr durchführen können. (Sie müssen die Welt nicht benachrichtigen, dass Sie weg sind, es sei denn, sie suchen tatsächlich nach Ihnen.) Vermeiden Sie jedoch diesen üblichen Fauxpas bei Abwesenheitsantworten.

Allein die Tatsache, dass Sie eine Pause machen möchten, sollte gelobt werden. Es gibt viel zu gewinnen, wenn Sie sich von Ihrem kleinen Unternehmen zurückziehen, und viel zu verlieren, wenn Sie die Notwendigkeit ignorieren, sich wieder mit Freunden, Familie oder einfach nur selbst zu verbinden. Egal, ob Sie die Welt sehen oder einfach nur ein neues lokales Restaurant besuchen, Sie werden die freie Zeit nie bereuen, vorausgesetzt, Sie blicken nach vorne und nehmen es in Ihren Plan ein!

Welche lustigen Pausen haben Sie von Ihrem kleinen Unternehmen gemacht?

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"