Finance News

So spenden Sie ein Auto für wohltätige Zwecke

Foto: keith011764

Ich liebe Steuerzeit einfach, nicht wahr? Ich meine, all diese Quittungen zu zählen, diese langweiligen Formulare auszufüllen und mit Buchhaltern zu sprechen: Was könnte mehr Spaß machen? Nun, es gibt eine gute Sache zu dieser Jahreszeit – einen Rückerstattungsscheck von der Regierung zu erhalten.

Für die meisten von uns bedeutet eine Steuerrückerstattung normalerweise Abzüge, die unser zu versteuerndes Einkommen reduzieren … und wenn Sie ein Auto in der Einfahrt parken, das nicht viel wert ist, könnte dies für Sie zu einem netten Steuerabzug werden. Wenn das noch nicht genug ist, können Sie sich auch darüber freuen, dass Sie eine Wohltätigkeitsorganisation unterstützen, die Ihre Spende wahrscheinlich dringend benötigt (wie es heutzutage viele sind). Auch wenn wir 2010 den Punkt überschritten haben, ein Auto abzuziehen, ist es immer gut, vorauszuplanen, wenn Sie Ihre Steuern nächstes Jahr einreichen!

Steuerregeln für die Spende eines Autos

Es gibt einige Änderungen bei den Steuervorschriften für die Spende eines Autos. In den Vorjahren konnten die Leute das Auto zum Verkehrswert des Fahrzeugs abschreiben. Aber die Leute forderten viel mehr Geld, als ihre Autos wert waren, also musste sich der Prozess ändern. Aufgrund des betrügerischen Verhaltens hat die Regierung viel Geld verloren, und Sie wissen, dass Uncle Sam das nicht mag!

Wenn Sie nach dem neuen System angeben, dass das Auto oder Fahrzeug mehr als 500 US-Dollar wert ist, müssen Sie auch aufzeichnen, für wie viel Geld die von Ihnen gewählte Wohltätigkeitsorganisation es verkauft hat (als ich das letzte Mal ein Auto an eine Wohltätigkeitsorganisation gespendet habe, hat die Wohltätigkeitsorganisation mir eine Benachrichtigung geschickt in der Mail mit dieser Info). Wenn die Wohltätigkeitsorganisation Ihr Auto für 1.000 US-Dollar verkauft, können Sie 1.000 US-Dollar abziehen. Wenn sie es für 1.500 US-Dollar verkaufen, können Sie diesen Betrag von Ihren Steuern abziehen.

Dinge, die Sie bereithalten sollten

Um Ihr Auto zu spenden, müssen Sie einige Dinge erledigen. Sie müssen sicher sein, dass Sie den Autotitel haben. Wenn Sie keine Kopie des Titels haben, können Sie ein Duplikat erhalten, indem Sie sich an das DMV wenden. Sie müssen auch sicherstellen, dass die Kfz-Zulassung aktuell ist. Wenn Sie das Auto mehrere Jahre nicht gefahren sind, ist die Zulassung wahrscheinlich nicht gültig.

Auswahl der Wohltätigkeitsorganisation

Die Wohltätigkeitsorganisation muss eine 501(c)(3) registrierte Wohltätigkeitsorganisation sein, die vom IRS anerkannt ist. Die IRS-Website verfügt über eine Seite, auf der Sie nach Wohltätigkeitsorganisationen in Ihrer Nähe suchen können. Wenn Sie sich für eine Wohltätigkeitsorganisation entschieden haben, kontaktieren Sie sie und teilen Sie ihnen mit, dass Sie Ihr Auto spenden möchten. Wenn sich die Wohltätigkeitsorganisation in der Nähe Ihres Wohnortes befindet, können Sie das Auto selbst dorthin fahren. Oder wenn Sie weiter weg vom Sitz der Wohltätigkeitsorganisation wohnen, können Sie jemanden kommen lassen, der es für Sie abholt. Ich schlage vor, dass Sie sich Charity Navigator ansehen, um ein wenig mehr über die Effizienz Ihrer Wohltätigkeitsorganisation herauszufinden, bevor Sie Ihren alten Clunker spenden.

Übertragung des Eigentums

Unabhängig davon, ob Sie das Auto selbst fahren oder das Auto abholen lassen, müssen Sie den Titel des Autos der Wohltätigkeitsorganisation unterschreiben. Schreiben Sie auf den Papierkram das Wort „Geschenk“, wo es heißt, den Verkaufspreis einzugeben. Stellen Sie sicher, dass Sie eine Kopie Ihrer Quittung für die Spende des Autos erhalten. Die Quittung ist unbedingt erforderlich, um Ihren Steuerabzug zu erhalten.

Auch wenn es offensichtlich klingen mag, stellen Sie sicher, dass Sie das Auto reinigen. Leeren Sie den Kofferraum, das Handschuhfach und alle anderen Fächer im Auto, denn wenn sie einmal weg ist, werden Sie sie wahrscheinlich nicht mehr sehen! Wenn Ihre staatlichen Gesetze nichts anderes vorschreiben, entfernen Sie Ihre Nummernschilder, wenn Sie sie übergeben – das Letzte, was Sie wollen, ist, dass sie in die falschen Hände geraten und Sie feststellen, dass Sie einen Haftbefehl haben, weil jemand Ihre Nummern benutzt hat als sie eine Bank ausraubten.

Haben Sie schon einmal ein Auto für wohltätige Zwecke gespendet? Was war Ihre Erfahrung?

Dieser Gastbeitrag stammt von Bob Lotich von ChristianPF.com, einer Website, die Finanzthemen nach zeitlosen biblischen Prinzipien angeht. Lesen Sie mehr von ChristianPF.com:

10 kostenlose Budget-Tabellen Die besten 13-Zoll-Laptops des Jahres 2010

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"