Finance News

Wie wäre es mit einer Preisliste im Krankenhaus oder in der Arztpraxis?

Foto: tahitianlime

In der Vergangenheit hatte ich das Glück, sehr gut krankenversichert zu sein. Und vor meiner Krankenversicherung hatte ich den National Health Service in Großbritannien. Es ist also fair zu sagen, dass ich nicht wirklich in die Gesundheitsdebatten investiert habe, die in den USA in den letzten Jahren stetig zugenommen haben. Nach den jüngsten Ereignissen in meinem Leben und im Leben meiner Freunde und Familie um mich herum werde ich jedoch immer frustrierter (und empörter) über den aktuellen Zustand der Gesundheitsversorgung in diesem Land.

Zu meiner Zeit in England war eine Fahrt in die Notaufnahme einfach etwas, das passierte. Die Kosten wurden nicht berücksichtigt, da alles durch Steuern bezahlt wurde. Wenn Sie krank wurden, gingen Sie in die Notaufnahme. Dasselbe galt für jede andere Art von Versorgung, einschließlich Routineoperationen, Zahnbehandlungen, psychischer Gesundheit und mehr.

Aber ein Jahrzehnt später sehe ich mir Arztrechnungen an, die mich nur am Kopf kratzen lassen. Und ich weiß, dass ich nicht der einzige bin.

Vor kurzem hatte meine Frau sehr starke Schmerzen im Arm, genug, um mich vor Schmerzen weinen zu lassen. Ich sagte ihr offensichtlich, sie solle sofort zum Arzt gehen, aber er konnte sie nicht sehen. Tagelang gab es keine Termine. Damit blieb die Notaufnahme übrig. Also schaffte sie es, mit zwei Kindern im Schlepptau dorthin zu gelangen und wurde behandelt. Sie war ungefähr eine Stunde in der Notaufnahme, hatte einige Röntgenaufnahmen, eine Spritze mit Muskelrelaxans und bekam ein Rezept gegen die Schmerzen.

Die Zuzahlung für diesen kleinen Ausflug betrug 150 Dollar, die wir gerne bezahlt haben. 150 Dollar für die Behandlung und die Gewissheit, dass es meiner Frau gut ging, schien ein kleiner Preis zu sein.

Das war erst der Anfang der Rechnungen. Ein paar Monate später erhielten wir an diesem Tag eine Rechnung vom Bereitschaftsarzt über etwa 600 Dollar. Und dann, eine Woche später, eine weitere Rechnung vom Krankenhaus, und diese belief sich auf fast 3.000 Dollar! Ich konnte es nicht glauben. In weniger als 90 Minuten in der Notaufnahme kamen ein paar Röntgenaufnahmen und ein Schuss Muskelrelaxans zum gleichen Preis wie ein sehr schöner 1 Karat Verlobungsring!

Ich habe die Rechnungen durchgesehen und nichts herausbekommen. Sie waren verworren, verwirrend (absichtlich, glaube ich) und verwendeten eine Terminologie, die nicht zu entziffern war.

Unsere Versicherungsgesellschaft hat einen großen Teil davon für uns ausgehandelt, aber wir haben immer noch viel mehr Geld, als wir uns diesen Monat, nächsten und übernächsten Monat leisten können. Wir müssen es natürlich bezahlen.

Dann fing ich an herumzufragen und hörte sehr ähnliche Geschichten. Besuche in der Notaufnahme kosten die Leute ein Vermögen. Ein wahres Vermögen. Und die Leute haben weder das Wissen noch die Fähigkeiten, die Rechnungen zu bekämpfen und die verwirrende medizinische Terminologie zu entziffern. Überhöhte Rechnungen sind im medizinischen System weit verbreitet, und wenn Sie keine Versicherungsgesellschaft mit einem Expertenstab auf Abruf sind, haben Sie kein Glück und keine eigene Tasche.

Ein Freund von mir war vor kurzem mit Brustschmerzen in der Notaufnahme. Sie führten ein paar Tests durch, hielten ihn über Nacht fest und stellten fest, dass er einen Muskelzerrungen in seiner Brust hatte. Das Rezept für Ibuprofen hat geholfen. Die Rechnung ein paar Monate später über 12.000 Dollar setzte sein Herz beinahe ernsthaft unter Druck.

Hätte er die Kosten gewusst, bevor er der Behandlung zugestimmt hatte, hätte er sich entscheiden können, sich selbst aus der Notaufnahme abzumelden und die Nacht zu Hause zu verbringen. Allein das hätte die Rechnung halbiert. Er hätte am nächsten Tag wiederkommen können, wenn die Schmerzen anhielten.

Wenn meiner Frau vor ihrer Behandlung, bevor sie aufgenommen wurde, ein Angebot über die 3800-Dollar-Rechnung gemacht worden wäre, die uns gleich ausgehändigt werden sollte, hätte sie vielleicht nur nach den Muskelrelaxanzien und Schmerzmitteln gefragt. Kein Röntgen, kein 90-minütiger Aufenthalt.

Tatsächlich erhalten Sie in den meisten anderen Berufen, einschließlich der Rechtspraxis, Preisangebote, bevor Sie etwas zustimmen. „Mein Gehalt beträgt 1.200 US-Dollar“, wird ein Anwalt sagen, „und danach 300 US-Dollar pro Stunde.“ Wenn Sie zu einem Mechaniker gehen, wird Ihnen der finanzielle Schaden mitgeteilt, bevor jemand einen Schraubenschlüssel in den Motor steckt. In einem Restaurant werden die Preise angezeigt. Wenn ich darüber nachdenke, fallen mir, wenn überhaupt, nur sehr wenige Berufe ein, die die Abrechnungsfreiheit der Krankenhäuser und Ärzte haben. Es scheint fast willkürlich, was sie verlangen können.

Auf einer kürzlich von einem befreundeten Arzt erhaltenen Rechnung stellte er fest, dass eine Tetanusimpfung über 300 US-Dollar kostete. Der tatsächliche Preis für die Aufnahme liegt unter 30 Dollar, und er sollte es wissen … das ist es, was er bezahlt. Wie kann etwas um den Faktor 10 aufgewertet werden?!

Einige werden sagen, dass wir die Kosten nicht kennen sollten, da dies die Ärzte daran hindert, ihre Arbeit zu erledigen. Vielleicht. Vielleicht nicht. Aber ich weiß, dass etwas getan werden muss, da die Preise für das Gesundheitswesen ohne Aufsicht weiter in die Höhe schnellen und immer mehr Familien bankrott gehen oder sich aufgrund von Arztrechnungen stark verschulden. Und eine Preisliste am Eingang des Krankenhauses oder der Arztpraxis wird gestartet. Ein Angebot für die zu erbringenden Leistungen, noch besser. Zumindest gibt es Monate nach der Veranstaltung keine böse Überraschung.

Sind Sie einverstanden? Hast du eine bessere Lösung? Haben Sie alptraumhafte Arztrechnungen erlebt. Lassen Sie es uns wissen und sagen Sie uns, wie Sie damit umgegangen sind. In der Zwischenzeit würde ich jedem dringend empfehlen, unerwartete medizinische Kosten einzuplanen, selbst wenn es nur 50 bis 100 US-Dollar pro Monat sind. Hoffentlich müssen Sie sich nicht darauf einlassen, aber da die Gesundheitskosten immer unverschämter werden, sagt mir etwas, das bei weitem nicht ausreichen wird.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"